top of page
  • AutorenbildEvy

Wie lerne ich Human Design am besten?

Zuerst vorweg, natürlich gibt es ganz viele verschiedene Arten wie du lernen kannst. Seis über Zuhören, Mitschreiben, Zuschauen, Selbermachen und/oder ein Mix davon. Gerne zeig ich dir, was dir am besten liegt. (Ja kann man auch aus dem Chart rauslesen)

Das Wissen aus Human Design ist keine 100% klare und eindeutige Anleitung, was du genau wie machen kannst. Das mag jetzt vielleicht doof klingen weil du so verloren bist und dir sehr gerne eine genaue Anweisungs wünscht. Jedoch ist es genau deswegen so machtvoll weil es so individuell für jeden ist.

Somit ist die einzig richtige Antwort auf wie lerne ich es am besten: Finde es raus in dem du es in deinem Alltag integrierst, in deinem Leben anwendest und spürst wie/ob es dich in eine tolle Energie, zu tollen Chance, Möglichkeiten, Gelegenheiten führt. Teste was funktioniert, was nicht. Natürlich darfst du dir dabei über Literatur und/oder ein Human Design Reading sehr viele Abkürzungen und Ideen geben lassen, damit du nicht den ganzen Katalog von Möglichkeiten ausprobieren musst.

Wo fängst du an? Am besten eignest du dir mal die Basics an. Wie bei einer Sprache, wo man zuerst mal einzelne Wörter lernen darf um dann später ganze Sätze daraus formen kann. So führen die Grundlagen wie deine Strategie und deine Autorität dich mal zu einer Basis wo do drauf aufbauen kannst. Gewisse Grundlagen muss du darum einfach zuerst lernen (wie oben beschrieben über vers. Methoden), um anschliessend mit diesem Wissen in die Anwendung zu gehen.

Um dir ein Bild über die Tiefe und Breite der Anwendung von Human Design wie es für dich stimmt zu verschaffen darst du zuerst die entsprechenden Infos einholen und aufarbeiten. Es sind Erklärungen und Anleitungen wie die verschiedenen Typen funktionieren, was die Energiezenter aussagen und welche Funktionen, Aufgaben, Skills du mit deiner Chart hast und mit in die Welt bringst.

Wenn du dich und dein Umfeld durch die Human Design Brille siehst, wirst du viel besser verstehen können warum alles so funktioniert/oder eben auch nicht, wie es tut.


Ich mach dir mal ein Beispiel aus meinem Alltag. Durch Human Desing habe ich verstehen und akzeptieren können, dass ich keine starke Bauchstimme habe, die mir bei Entscheidungen Impulse gibt. Ich hab mich oft so kaputt gefühlt weil ich dies ominöse Bauchstimme einfach nicht wahrgenommen habe! Die Erleichterung war gross als ich die Antwort bekommen hab, dass meine Entscheidung auf meinen Werten basieren darf, dann stimmt es für mich sonst nicht. Naja, nach der Erleichterung dann die nächste Verwirrung, denn es war nicht so klar was denn das genau heisst. Erstens mal was heisst es soll mit meinen Werten harmonieren und wenn es passt, wie spüre ich das raus? Duch HD Wissen lernen (ich bin der Mensch wo zuhört und Mitschreibt) bin ich auf den Tipp gestossen, dass Gespräche mit anderen mir helfen werden. Wie ich das aber spüren werde, konnte mir niemand genau sagen. Also hab ich angefangen mit mir selber und mit wertvollen Zuhörer meine Gespräche zu analysieren. Oft durfte ich von meinem Gegenüber hören, so wie du mir diese Situation schilderst hast du doch die Entschiedung schon getroffen oder? Ich spüre doch du bist voll Feuer und Flamme dafür. Durch hören meiner eigner Stimme und realisieren, welche Worte ich für das Gespräch wähle, spüre ich, wie ich die Entscheidung treffen möchte. Damit dies funktioniert, durfte ich aber auch lernen, dass es super wichtig ist einen Zuhörer zu haben, der seine eigene Meinung zurückhält, nur zuhört, Fragen stellt oder Formulierungen macht wie z.B. "habe ich das richtig Verstanden, dass ..." Dieses Gefühl, das ich habe, wenn ich über das Thema der Enschiedung spreche, ist nicht das Gefühl der Gefühle, dass für jeden anzustreben ist. Darum ist es so wichtig, dass du dich einfach rantastest, bei jedem Kapitel und herausfindest, was dich in deine Energie führt. Egal ob es deine Entscheidungsautorität ist oder auch nur wie sich ein definiertes Milz-Zentrum anfühlt.


Möchtest du dein paar Abkürzugen und Tipps für eine Anwendung und Umetzung? Dann melde dich doch gerne mal bei mir. Ich freue mich, dich dorthin unterstützen zu dürfen.


Der wichtigste Schritt beim Lernen ist nicht das tiefe Wissen sondern die Umsetzung. Getrau dich ⭐️


Wissen in die Umsetzung bringen


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page